Herzlich willkommen im Ahr Vinum

CORONA VIRUS


Liebe Gäste!

Nachdem wir die wirtschaftlichen Folgen der Corona Pandemie erfolgreich hinter uns gebracht haben, ist in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 die Innenstadt von Ahrweiler aufgrund der Wetterlage komplett überflutet  und unser Betrieb völlig zerstört worden. 

Wir sind jedoch ein gutes Stück weitergekommen - Schlamm und Müll sind entfernt, der gesamte Innenputz, ein Teil der Wände, Bodenbeläge und Estrich mussten komplett entfernt werden und praktisch befindet sich das Restaurant im Rohbauzustand. Allerdings sind wir glücklich, dass der Bund und die Länder eine umfassende Aufbauhilfe beschlossen haben und so steht fest, dass wir wieder öffnen werden. Unser Ziel ist es, noch vor Weihnachten wieder zu eröffnen. Das hängt jedoch davon aus, wie die Handwerker in den kommenden Wochen weiterkommen werden. 

In den vergangen Wochen waren wir fleißig: da das komplette Inventar vernichtet worden ist, ist die Neubeschaffung angelaufen - Küchengeräte, Kleininventar, Möbel, Kaffeemaschine, Theke, Bierkühl- und Zapfanlage, Weinkühlung, Lebensmittelkühlungen, Porzellan, Gläser, Beleuchtung, Boden- und Wandbeläge, Lüftung, Telekommunikation und vieles mehr sind bestellt und erfordern ein Investitionsvolumen im hohen 6stelligen finanziellen Bereich. 

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns treu geblieben und werden wieder ihren Anteil haben, Sie zu verwöhnen. 

Wir werden Sie wie gewohnt hier auf dieser Seite auf dem Laufenden halten. Nachfolgend ein Eindruck über den derzeitigen Zustand:






Wir danken an dieser Stelle den vielen Helfern, die uns in den vergangenen Wochen geholfen haben. Es ist unglaublich, wie viele gerade junge Leute aus dem ganzen Land zusammen kommen, um selbstlos und ohne großes fragen anpacken und helfen. 

Aber auch viele unserer Gäste haben uns geholfen; zahlreiche Spenden sind bei uns eingegangen und viele aufmunternde Worte haben uns erreicht. Dafür an dieser Stelle ein besonderes Dankeschön!!!!!







Update 25. November 2021

Wir sind ein gutes Stück weiter gekommen. Nach wochenlangem Warten sind die Mittel aus dem Fond Aufbauhilfe des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz bei uns angekommen. Derzeit sind die Maler und die Fliesenleger am Werk. Ab Mitte Dezember erwarten wir die Lieferungen der Kücheneinrichtung, der Möbel, der Maschinen, Gläser, Geschirr etc. und werden dann eine Weile damit zu tun haben, alles einbauen zu lassen und einzurichten. Bislang laufen die Wiederaufbauarbeiten nach Plan und wir hoffen, Weihnachten, wenn auch eingeschränkt, wieder öffnen zu können. Ein besonderer Dank gilt auch unserem Verpächter, Frank Gatana, der alles daran gesetzt hat, die enormen baulichen Schäden beseitigen zu lassen. So hoffen wir, dass wir in den nächsten 14 Tagen mit dem Einbau der neuen Heizung und der Fenster und Türen abschließen zu können.

Auf dieser Seite halten wir Sie auf dem Laufenden, wann genau wir in komplett neuem Ambiente öffnen werden.



 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, eine Auswahl aus der  deutschen Küche mit vielen regionalen Besonderheiten anzubieten. Dabei legen wir Wert auf frische Lebensmittel, die wir frisch für Sie zubereiten. Dabei greifen wir bevorzugt auf die Vielfalt der Lebensmittelproduzenten und -Lieferanten aus der Region zurück. Die Grafschaft und die Kölner Bucht mit ihren Gemüsebauern und Obstplantagen liegen vor unserer Haustür. Natürlich beziehen wir unsere Weine ausschließlich aus verschiedenen Lagen der Ahr. Dabei arbeiten wir vorwiegend mit dem Weingut Kriechel in Bad Neuenahr-Walporzheim, der Winzergenossenschaft Mayschoß, der Weinmanufaktur Bad Neuenahr und der Winzergenossenschaft in Walporzheim sowie mit dem Weingut Brogsitter aus Walporzheim zusammen. Und wer seinen Durst anderweitig löschen möchte, dem bieten wir aus der Klosterbrauerei Andechs das kräftige Helle sowie ein Weizenbier und auch ein Doppelbock an - Pils vom Fass gibt's natürlich auch von der Brauerei Königspilsner.  

 

Wir möchten Sie einladen zu einem kulinarischen Spaziergang durch die Küche und die Weinberge der Ahr getreu unserem Motto "Geschmack am Essen".

 

"In vino veritas" - Im Wein liegt die Wahrheit! Wein ist nicht nur eine Wohltat für die Seele, sondern auch ein Stimulans für freies Denken und ein Elixier für gute Gespräche, wobei dies, wie für alles im Leben, eine Frage der Dosis und des richtigen Maßes ist.  

 

In diesem Sinne möchten wir Sie herzlich willkommen heißen !

 

Ingrid Aberfeld & Wilfried Gatzweiler

und das Team vom Ahr Vinum Ahrweiler

 

 

Wir freuen uns sehr, dass unsere Gäste unsere Bemühungen honoriert haben:  

 

 

 

   

 Überzeugen Sie sich auch von unserem guten Ruf bei Google oder bei TripAdvisor wo Sie entsprechende Bewertungen fiinden. Wenn Sie auch mit uns zufrieden waren, würden wir uns über eine Bewertung freuen. .